02.08.2017

 

Schreiben an Generalstaatsanwaltschaft 28.07.2017

 

Ein sich selbst als “Oberstaatsanwalt als Hauptabteilungsleiter” bezeichnender Antwortender der sog. Staatsanwaltschaft München I schuf am 17.07.2017 den Entwurf einer Verfügung. Darin wurde in nur wenigen Zeilen die Strafanzeige vom 04.07.2017 vom Tisch gewischt und das Ermittlungsverfahren eingestellt. Daraufhin wurde am 28.07.2017 folgendes Schreiben an die Generalstaatsanwaltschaft München gesendet: