25.05.2017


Begründung der Berufung gegen das Urteil wegen versuchter Erpressung vom 02.03.2017

 

Am 15.05.2017 beschloß das AG München, die Protokollrüge (Fälschungsvorwurf) bzw. den Korrekturantrag als unzulässig zu verwerfen. Angeblich beziehe sich das Vorbringen nicht auf die wesentlichen Förmlichkeiten der Hauptverhandlung. Nur diese unterlägen der Beweiskraft des Protokolls, nicht jedoch der Inhalt von Vernehmungen. Zudem sei wörtliche Protokollierung einzelner Aussagen nicht gesetzlich vorgesehen, so daß eine verkürzte inhaltliche und auch sinngemäße Wiedergabe der Angaben ausreichend sei. Auf eine nicht vollständige oder hinsichtlich einzelner Formulierungen abweichende Wiedergabe der Vernehmung könne ein Protokollberichtigunganspruch insofern nicht gestützt werden. Gegen diese Entscheidung sei das Rechtsmittel der Beschwerde zulässig.

Am 22.05.2017 legte ich nachfolgende Beschwerde und - vor allem - ausführliche Berufungsbegründung ein bzw. vor.

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_1

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_2

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_3

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_4

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_5

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_6

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_7

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_8

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_9

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_10

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_11

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_12

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_13

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_14

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_15

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_16

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_17

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_18

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_19

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_20

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_21

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_22

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_23

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_24

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_25

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_26

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_27

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_28

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_29

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_30

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_31

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_32

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_33

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_34

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_35

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_36

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_37

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_38

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_39

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_40

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_41

Berufungsbegründung 22.05.2017 anonym_42